11 Fak­ten über Isa­bel­la Benz

  1. Mei­ne Kind­heit ver­brach­te ich am Rand einer klei­nen Stadt, 5 Minu­ten von Wald und Wie­sen ent­fernt.
  2. Noch in der Grund­schu­le habe ich die hal­be Orts­bü­che­rei „ver­schlun­gen“.
  3. Den Herrn der Rin­ge habe ich im Alter von 9 gele­sen.
  4. 2000–2004 schrieb ich mei­nen ers­ten Roman, der in die­ser Ver­si­on nie­mals das Licht der Welt erbli­cken wird.
  5. Ich durf­te einen sehr guten Reli­gi­ons- und Kon­fir­man­den­un­ter­richt besu­chen, schon mit 14 lieb­äu­gel­te ich des­halb mit dem Theo­lo­gie­stu­di­um.
  6. Ich lie­be Musik und musi­zie­re sel­ber mit dem Cel­lo und mit mei­ner Stim­me als Sopra­nis­tin.
  7. Der Gesangs­un­ter­richt ist mir auch bei län­ge­ren Lesun­gen eine gute Hil­fe.
  8. Mei­ne Lieb­lings­tie­re sind Vögel (Wel­len­sit­ti­che, Nym­phen­sit­ti­che und Papa­gei­en) und Pfer­de!
  9. Das ers­te Mal auf eige­nen Bei­nen stand ich in Pie­ter­ma­ritz­burg, Kwa-Zulu-Natal, Süd­afri­ka.
  10. Ich stu­die­re Theo­lo­gie in Tübin­gen.
  11. Ich lie­be Fan­ta­sie! Und des­halb unter­hal­te ich mich ger­ne mit AutorIn­nen und Lese­rIn­nen über Bücher, am liebs­ten aus den Gen­res Fan­ta­sy, Thril­ler, Kri­mi oder His­to­ri­scher Roman!