Historische Romane

Fantasy Romane

Blog

Buchgestöber

Straka

Autorin: Sabrina ŽeleznýPrint: 109 SeitenVerlag: Machandel VerlagSprache: DeutschKaufen: Amazon ~ Thalia ~ Verlag Bewertung: Amüsantes Fantasyabenteuer für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene, mit viel Herz und Verstand. Die Aufgabe...
Weiterlesen

Das Todesmal

Autorin: Stefanie Bender E-Book: 59 Seiten Sprache: Deutsch Bewertung: Spannender Krimi mit mystischen Elementen und einer gelungenen, historischen Atmosphäre Amazon Verlag In den Augen des Mädchens schimmern schwarze Punkte - Jonathan, der Sohn des einflussreichen...
Weiterlesen

Der Katzenschatz

Autorin: Hanna Nolden Print: 108 Seiten Verlag: Machandel Verlag Sprache: Deutsch Amazon Thalia Verlag Bewertung: Eine Schatzsuche mit einem Herz für Tierschützer, bei der die Figuren mitunter leider etwas zu kurz kommen. Jonas hasst Katzen. Er verdient sich zwar in...
Weiterlesen

Der Vollstrecker der Königin – Der Baeldin-Mord

Autor: Angelika Diem Broschüre: 115 Seiten Verlag: Machandel Verlag, 2013 Sprache: Deutsch Bewertung: Spannender Fantastik-Krimi, Auftakt einer interessanten Reihe Amazon Thalia Verlag In Schloss Baeldin wird eine Zofe ermordet. Es ist Caitlynns erste Aufgabe als...
Weiterlesen

Die Blutbraut

Autorin: Lynn Raven Taschenbuch: 736 Seiten Verlag: cbt Sprache: Deutsch Bewertung: Eine spannende Fantasy-Romanze mit offenem Ende Amazon Thalia Verlag Nachdem ich bereits Lynn Ravens “Der Kuss des Kjer” verschlungen habe, war ich sehr gespannt darauf, ein weiteres...
Weiterlesen

Die dunkle Seite des Weiß

Autor: Yalda Lewin Editio: 275 Seiten Sprache: Deutsch Bewertung: Spannender Auftakt einer mystischen Kriminalreihe, für Fans von Ghostwisperer u.ä. Amazon Thalia Verlag Jakob Roth ist kein normaler Bewohner Berlins. Er ist ein Hochsensibler. Seine besondere...
Weiterlesen

Die Geister des Landes

Autor: Judith C. Vogt Hardcover: 328 Seiten Verlag: Ammianus-Verlag Sprache: Deutsch Bewertung: Turbulenter Auftakt einer Jugendbuch-Trilogie, in der die Grenze zwischen der unserer Welt und der Welt der Sagen und Geister verwischt. Amazon Thalia Verlag Ständig träumt...
Weiterlesen

Die Hexe muss brennen

Autor: Tatjana Stöckler Hardcover: 263 Seiten Verlag: Burgenwelt Verlag Sprache: Deutsch Amazon Thalia Verlag Bewertung: In plastischer Sprache schildert Tatjana Stöckler die Grausamkeiten, die junge Frauen durch die Inquisition erleiden mussten, wobei sie die...
Weiterlesen

Die Nacht der Geparden

Autor: Marina Boos Verlag: Planet Girl Sprache: Deutsch Amazon Bewertung: Eine sechzehnjährige, deutsche Schülerin kämpft in Namibia darum, die Unschuld ihres Bruders zu beweisen. Mia ist verzweifelt: Seit Stunden sitzt sie am Flughafen von Windhuk und wartet auf...
Weiterlesen

Die Pilgerin

Autorin: Iny Lorentz Hardcover: 688 Seiten Verlag: Knaur Taschenbuch Verlag Sprache: Deutsch Amazon Thalia Verlag Bewertung: Eine meist spannende Pilgerreise mit vielen Plottwisten, in denen die Protagonisten allerdings ein wenig zu häufig ihre eigene Geilheit...
Weiterlesen

Höllenjob für einen Dämon

Autorin: Helen B. Kraft E-Book: 275 Seiten Sprache: Deutsch Amazon Thalia Verlag Bewertung: Amüsant-rasantes Abenteuer mit einer Neuinterpretation der jüdisch-christlichen Mythologie Shatan, der die Aufsicht über die Höllenkessel hat, bekommt von seiner Herrin...
Weiterlesen

Höllenjob für einen Seraph

Autorin: Helen B. Kraft E-Book/Print: 340 Seiten Sprache: Deutsch Amazon Thalia Verlag Bewertung: Fortsetzung des rasanten Abenteuers mit der jüdisch-christlichen Neuinterpretation Lilith hasst das Leben in Himmel. Sie darf nicht fluchen. Sie muss ein weißes Kleid...
Weiterlesen

Interviews

Nina Casement

Isabella Benz: Die letzte Autorin in unserer Reihe „Wenn alte Wellen singen“ ist Nina Casement. Herzlich Willkommen, liebe Nina! Verrätst du uns erstmal, seit wann du schreibst? Nina Casement: Ich schreibe seit etwa elf Jahren an unterschiedlichen Kurzgeschichten und...
Weiterlesen

Marielle Bodenheimer

Isabella Benz: Marielle Bodenheimer ist die vorletzte Autorin, die ich im Rahmen der Anthologie-Reihe „Wenn alte Wellen singen“ interviewen darf. Liebe Marielle, verrate uns doch zunächst: Was ist für dich das Wichtigste beim Schreiben? Marielle Bodenheimer: Das...
Weiterlesen

Erik Huyoff

Isabella Benz: Die nächste Person auf der Autorencouch ist der einzige Autor in einer Reihe von Autorinnen. Erik Huyoff! Herzlich Willkommen hier. Du hast ebenfalls eine Kurzgeschichte in der Anthologie „Wenn alte Wellen singen“ veröffentlichen. Magst du uns erstmal...
Weiterlesen

Manuela Schörghofer

Isabella Benz: Manuela Schörghofer, du bist die nächste in unserer Reihe „Wenn alte Wellen singen“. Herzlich Willkommen hier! Du bist Autorin. Erzähl uns doch erstmal, wie du beim Schreiben vorgehst 🙂 Manuela Schörghofer: Ich brauche einen Plan für die Geschichte....
Weiterlesen

Corinne Hocke

Isabella Benz: Zu Geschichten, die von Wasser handeln, gehören auch Geschichten, die auf dem Wasser handeln, sprich: in einem Schiff! Einen besonderen Fokus darauf hat in der Anthologie „Wenn alte Wellen singen“ die Autorin Corinne Hocke gelegt. Liebe Corinne, ich...
Weiterlesen

Elisabeth Schwaha

Isabella Benz: Die elfte Kurzgeschichte der Anthologie „Wenn alte Wellen singen“ spielt an einem Fluss, der auch bei mir in der Nähe fließt – die Donau! Heute ist die Autorin dieser Geschichte, Elisabeth Schwaha, auf der Autorencouch zu Gast. Herzlich Willkommen,...
Weiterlesen

Regine D. Ritter

Isabella Benz: Es ist wieder Freitag und damit Zeit für ein neues Interview aus der Reihe „Wenn alte Wellen singen“! Unsere nächste Autorin ist Regine D. Ritter, Herzlich Willkommen, liebe Regine! Verrate uns doch bitte, was dein historischer Hintergrund ist und wie...
Weiterlesen

Julia Annina Jorges

Isabella Benz: Heute dürfen wir Julia Annina Jorges auf der Autorencouch begrüßen, Herzlich Willkommen! Sie hat in der Anthologie „Wenn alte Wellen singen“ eine Kurzgeschichte über den bekanntesten der Staufer veröffentlicht – aber zum Historischen Hintergrund....
Weiterlesen

Leonie Halter

Isabella Benz: Diesmal haben wir eine besondere Autorin auf unserer Couch sitzen. Sie hat nämlich im Gegensatz zu meinen bisherigen Kandidaten keine Kurzgeschichte zur Anthologie „Wenn alte Wellen singen“ beigesteuert, sondern ein Gedicht! Dazu aber später mehr....
Weiterlesen

Kathrin Pohl

Isabella Benz: Kathrin Pohl hat eine besonders düstere Geschichte für die Anthologie „Wenn alte Wellen singen“ verfasst. Die Stimmung der Geschichte klingt bereits in den ersten paar Sätzen deutlich an: Still ruht der Fluss. So sagten die Leute. Agnisa wusste es...
Weiterlesen

Claudia Wahnschaffe

Isabella Benz: Und nun kommen wir schon zur sechsten Autorin der Wellen-Anthologie. Herzlich Willkommen, Claudia Wahnschaffe! Verrate mir doch bitte zunächst: Was ist für dich das Wichtigste beim Schreiben? Claudia Wahnschaffe: Ich denke, das Wichtigste ist es die...
Weiterlesen

Anna Eichenbach

Isabella Benz: Die nächste Autorin der Anthologie „Wenn alte Wellen singen“ entführt uns nach Skandinavien. Herzlich Willkommen Anna Eichenbach! Heute möchte ich euch als erstes einen Ausschnitt aus der Geschichte präsentieren: „Ich kenne dich, Rorik“, mischte sich...
Weiterlesen

Sabine Frambach

Isabella Benz: Die nächste Autorin hat mir bereits bei der letzten Anthologie einige Fragen beantwortet (nachzulesen hier) und ich freue ich sehr, sie heute auch zur Anthologie „Wenn alte Wellen singen“ befragen zu dürfen: Sabine Frambach! Herzlich Willkommen Reloaded...
Weiterlesen

Sophia Schönhals

Isabella Benz: Die dritte Autorin in unserer Reihe über die Wellen-Anthologie aus dem Burgenweltverlag ist Sophia Schönhals. Hallo Sophia und herzlich Willkommen hier! Da es sich bei der Anthologie „Wenn alte Wellen singen“ um eine historische Anthologie handelt,...
Weiterlesen

Tina Skupin

Isabella Benz: Als nächstes in unserer Reihe zu den Autor/innen aus der Anthologie „Wenn alte Wellen singen – Wassergeschichte des Mittelalters“ darf ich Tina Skupin auf der Autorencouch begrüßen! Und ich steige gleich in medias res: Erzähl uns doch einmal etwas über...
Weiterlesen

Julia Marhenke

Isabella Benz: Heute darf ich Julia Marhenke auf der Autorencouch begrüßen! Sie hat zwei Kurzgeschichten aus der Anthologie Hexensteine (Amazon; Thalia) verfasst. Liebe Julia, deine Geschichten sind ja sehr unterschiedlich. Eine ist eher historisch, da andere sehr...
Weiterlesen

Linne van Sythen

Isabella Benz: Hallo Linne van Sythen, herzlich willkommen auf der Autorencouch. Du bist heute hier, weil du in der Anthologie Eight Shades of Love (mobi; epub) eine Kurzgeschichte veröffentlicht hast. Allerdings besteht die Anthologie ja nicht nur aus...
Weiterlesen

Christa Lippert

Isabella Benz: Heute darf ich Christa Lippert auf der Autorencouch begrüßen! Sie ist eine der Autorinnen der Anthologie Hexensteine (Amazon; Thalia) und hat sich meinen Fragen ausgesetzt. Liebe Christa, zunächst würde mich interessieren: Wie viel Zeit hast du denn in...
Weiterlesen

Daniela Blum

Isabella Benz: Heute darf ich Daniela Blum auf der Autorencouch begrüßen. Sie setzt die Reihe der Eight Shades of Love-Autorinnen (mobi; epub) fort. Liebe Daniela, alle Kurzgeschichten der Anthologie sind ja durch das Stichwort Romance verbunden. Was aber ist denn das...
Weiterlesen

Betty Kay

Isabella Benz: Liebe Betty! Ich darf dich heute hier auf der Autorencouch begrüßen, da du ebenfalls an der Anthologie Eight Shades of Love (mobi; epub) mitgewirkt hast. Vielleicht fangen wir zunächst mit der schönen Frage an: Liebe – Was ist das eigentlich? Betty Kay:...
Weiterlesen

Petra Rudolf

Isabella Benz: Hallo Petra, willkommen auf der Autorencouch! Da ich deinen Werdegang sehr spannend finde, würde ich gerne mit einer Frage starten, die erstmal nichts mit dem Schreiben und der Anthologie der Hexensteine (Amazon; Thalia) zu tun hat: Du bist ja nicht...
Weiterlesen

Julia Brito

Isabella Benz: Hallo Julia, herzlich Willkommen auf der Autorencouch! Du bist heute als eine der Autorinnen der Hexensteine (Amazon; Thalia) zugegen. Schnuppern wir doch zunächst in den Anfang deiner Geschichte hinein: Janus starb. Der Tod kam langsam. Sein Körper,...
Weiterlesen

Natascha Kribbeler

Isabella Benz: Hallo Natascha Kribbeler, herzlich Willkommen auf der Autorencouch! Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast. Du bist in der Anthologie Eight Shades of Love (mobi; epub) mit einer Kurzgeschichte vertreten. Magst du uns verraten, um was es in deiner...
Weiterlesen

Tino Fremberg

Ja, er war ein Exzentriker. Er war kompliziert, launisch, hatte einen verdrehten Schlafrhythmus und er machte es den Dienstboten alles andere als leicht. Aber dafür bezahlte er diese Leute schließlich. Und das nicht zu knapp! Einatmen. Ausatmen. Einatmen. Ausatmen. Es...
Weiterlesen

Susanne Haberland

In Ullesthorpe kommt es zu mysteriösen Vorfällen: Tiere werden zerrissen aufgefunden, als ob ein großer Hund oder ein Wolf über sie hergefallen wäre. Doch es gibt keinerlei Spuren, die darauf hindeuten, dass sich ein Wolf oder ein streunender Hund in der Nähe aufhält....
Weiterlesen

Stefanie Bender

Im Mittelalter bot das Leben im Kloster einiges an Sicherheiten. Gerade jüngere Familienmitglieder, die nicht den Familienbesitz erben konnten, wurden häufig in Klöstern untergebracht. Doch das Leben dort war alles andere als einfach. Es war streng geregelt und wer...
Weiterlesen

Sabrina Železný

Wieder einmal singt sie in Tahirs Träumen: ein Lied aus Kristall, im Mondlicht schimmernd. Ihr Lachen perlt im Springbrunnen des Löwenhofs, und als die Wirklichkeit mit Fingern aus Morgensonne nach Tahir greift, presst er die Augen zusammen, bis es weh tut, weicht...
Weiterlesen

Sabine Gothan

Nein, Arthur Pendragon war kein Held. Noch in meine letzten Augenblicke schleicht sich sein dunkler Schatten, während ich warte, dass die Nacht in ihrem Lauf den Punkt erreicht, an dem mein Zauber sich entfalten kann. Ich verschließe meine Sinne vor den Stimmen und...
Weiterlesen

Sabine Frambach

„Die Pest (lateinisch pestis ‚Seuche‘) ist eine hochgradig ansteckende Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Yersinia pestis ausgelöst wird. Sie ist ursprünglich eine Zoonose von Nagetieren (Murmeltiere, Ratten, Eichhörnchen), bei deren Populationen sie...
Weiterlesen

Michael Edelbrock

Michael Edelbrock bildet mit seiner Kurzgeschichte „Fackelträger“ den Abschluss in der Anthologie „Gesänge aus Dunklen Zeiten". An einem Septemberabend 1494 erzählt ein alter Mann einigen Kindern eine Geschichte, die sich im Jahr 500 abspielt. Damit schlägt die Story...
Weiterlesen

Michael Vogl

So lauscht ihr Leut der Moritat, die in der Welt der Geister, dereinst sich zugetragen hat. Genau 748 Tage nach seinem Tod verfasst Ulrich von Zatzikhoven* diese Zeilen. Er schreibt sie in der Geisterwelt auf Pergament. Das entsteht nämlich, sobald in der echten Welt...
Weiterlesen

Dominik Gaida

Die Kurzgeschichte „Der Verhüllte Mann“, erschienen in der Anthologie "Gesänge aus Dunklen Zeiten", entführt uns ans Ende der Rosenkriege, in denen die englischen Adelshäuser York und Lancaster um die Königskrone stritten. Einer der Akteure dieser Auseinandersetzung...
Weiterlesen

Detlef Klewer

Herzeliebez frouwelin, got gebe dir hiute und iemer guot! Kund ich baz gedenken din, des hete ich willeclichen muot. Waz mac ich dir sagen me, wan daz dir nieman holder ist? owe da von ist mir vil we. Herzeliebez frouwelin, Walther von der Vogelweide Mit dieser...
Weiterlesen

Claudia Speer

Seufzend setzte Leonardo den Pinsel ab und gab seinen Gehilfen stumm das Zeichen, sich dem nassen Putz zu widmen, bevor es zu spät sein würde.Mit geschürzten Lippen sah er dem forschen Jungen entgegen.„Ihr habt das Fresko versaut, mein Prinz!“Hakon kümmerte das...
Weiterlesen

Barbara Siwik

Das Mittelalter wird häufig als „3 Stände“-Gesellschaft bezeichnet: Es gab Adel, Klerus und den sogenannten 3. Stand, zu dem übrigens nicht nur die Bauern gehören. Die ersteren beiden arbeiteten häufig eng miteinander zusammen und oft sorgten Adelsfamilien dafür, dass...
Weiterlesen

Atir Kerroum

In der Kurzgeschichte "Fürst der Gläubigen", erschienen in der Anthologie "Gesänge aus Dunklen Zeiten", eröffnet Atir Kerroum ein alternativhistorisches Szenario, in dem es den Sarazenen gelungen ist, bis an den Rhein vorzudringen und den Königssohn der Franken als...
Weiterlesen

Anne Habedank

„Was seht Ihr?“, fragte Karls Stimme und riss mich zurück auf den Boden. „Ich muss es wissen. Wie lange muss ich meine Männer noch hinhalten? Wie lange dauert es noch? Bitte, Hanna, verratet mir, was Ihr seht.“ Ich blinzelte, noch immer gefangen in den Resten der...
Weiterlesen

CM Dyrnberg

Isabella Benz: Und weiter geht es! In den nächsten Wochen werde ich euch die Autoren der Anthologie „Wenn alte Wellen singen – Wassergeschichten des Mittelalters“. Den Anfang macht CM Dyrnberg! Herzlich Willkommen auf der Autorencouch. Zunächst würde mich...
Weiterlesen

Christin Lippert

Isabella Benz: Heute darf ich Christa Lippert auf der Autorencouch begrüßen! Sie ist eine der Autorinnen der Anthologie Hexensteine (Amazon; Thalia) und hat sich meinen Fragen ausgesetzt. Liebe Christa, zunächst würde mich interessieren: Wie viel Zeit hast du denn in...
Weiterlesen

Dorothea Stiller

Isabella Benz: Hallo Doro. Herzlich Willkommen auf der Autorencouch. Du hast bei der Anthologie Eight Shades of Love (mobi; epub) mitgemacht und dich bereit erklärt, mir dazu ein paar Fragen zu beantworten. Vielleicht magst du uns zunächst beantworten: Was bedeutet...
Weiterlesen

Alexander Schmidt

Alexander Schmidt ist Autor der Kurzgeschichte „Basilissa“, die in der Anthologie „Gesänge aus Dunklen Zeiten“ veröffentlicht wurde. Darin entwirft er eine alternative Realität um 800 nach Christus: Die Kaiserin des oströmischen Reiches, Irene, hat den ehemaligen...
Weiterlesen

Aus dem Nähkästchen

#Buchmagie 3

Es geht weiter mit der #Buchmagie von BlueSiren aka Babsi! Hier meine Antworten vom Dienstag vergangener Woche bis zum gestrigen Dienstag: 13.06. Welche Tarotkarte würdest du wählen? Keine, bzw. die Frage lasse ich einmal aus. Tarot und Horoskope sind einfach nicht...
Read More

#Buchmagie 2

Etwas verspätet, da ich noch an meinem neuen Web-Design basteln wollte, kommen hier die Antworten für die vergangene Woche: 05.06. Zaubersprüche, Zauberstab oder eine innere Kraft? – Was für eine Magieform findest du am besten? Ich mache es mal via...
Read More

#Buchmagie 1

Die wunderbare Babsi hat sich eine sehr schöne Aktion ausgedacht: Für jeden Tag im Monat Juni hat sie sich eine Frage für Fantasyliebhaber überlegt, wozu ich mich definitiv zähle. Da ich nicht täglich dazu komme, Fragen zu beantworten, die Idee an sich mir aber so gut...
Read More

Lesung auf dem Stocherkahn ~ Tübinger Bücherfest 2017

Für mich fand am 28.05.2017 die zweite Lesung statt, die ich im Rahmen des Tübinger Bücherfestes durchführen durfte. Nach den „Dämonen von Lorch“ las ich diesmal aus dem erst kürzlich erschienen Roman „Tod einer...
Read More

Book Release Party zu “Tod einer Hofdame”

Vom 17.04. bis zum 30.04. fand die Book-Release-Party zu "Tod einer Hofdame" statt. Hier findet ihr das Video zur Gewinnerauslosung: In Worten: Gewinner von Spiel 4 - das signierte Poster mit "Gebäude": Erik Huyoff Gewinner von Spiel 3 - das Notizbuch: Jan...
Read More

Time to say goodbye …

Mit manchen Entscheidungen geht man eine gefühlte Ewigkeit schwanger, bevor sie letztlich fallen. Eine solche Entscheidung stellte für mich die Frage dar, wie es mit „Vermächtnis der Hüter“ weitergehen sollte. Im September 2015 erschien der erste Band der ursprünglich...
Read More

Leipziger Buchmesse 2017

Wir schreiben das Jahr 2017. März. Die Front der Buchverrückten und derer, die es werden wollen, packt ihre Koffer (oder Rucksäcke). Aus allen Ecken Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und noch aus vielen anderen Teilen der Welt machen sie sich auf den Weg und...
Read More

Recherchereise: Regensburg

Regensburg ist nach Wien und Dürnstein die dritte Station, in der sich Richard Löwenherz – zumindest für kurze Zeit – aufhält. Hierhin beruft Kaiser Heinrich den Reichstag ein, auf dem Herzog Leopold von Badenberg seine Geisel präsentiert. Kaiser Heinrich und König...
Read More

Recherchereise: Wien und Dürnstein

Wien ist von meinem Heimatort Stuttgart zwar nicht allzu weit entfernt, aber auch kein wirklicher „Katzensprung“, nichts, das man einmal an einem Wochenendausflug besuchen könnte, sondern wofür man sich schon etwas mehr Zeit einplanen sollte. Nun...
Read More

Cover

Ich bin künstlerisch außerhalb von Musik und Literatur leider gar nicht begabt. Zeichnen konnte ich nie und Bilder zu bearbeiten eigne ich mir erst allmählich via GIMP2 an. Eine tolle Hilfe ist dabei pixabay, meist finden sich dort richtig tolle Bilder! Allerdings...
Read More

Dialoge

Was gibt es schöneres als eine lebendige Unterhaltung? Freunde, die reden, lachen, scherzen? Gegner, die diskutieren, sich beschimpfen, sich anschreien? Liebende, die sich schmeicheln, flüstern, kichern? In Gesprächen kann unglaublich viel Gefühl transportiert werden....
Read More

Trailer

Filme, Serien, Computerspiele, alle diese Dinge werden heutzutage mit Trailern beworben. Aber dabei sind auch die späteren Produkte Dinge, bei denen sich etwas bewegt und man Geräusche hat. All das ist beim Buch nicht gegeben. Wieso also sollte man zu einem Buch einen...
Read More

Weltenbau

Schon im Bereich „Urban Fantasy“ muss sich ein Autor gut überlegen, wie viel Magie es gibt, welche Kreaturen noch da sind, oder welchen Regeln das Mystische Element unterliegt. Es ist zwar keine Recherche im eigentlichen Sinne nötig, aber die Arbeit, die man...
Read More

Exposé

Schritt für Schritt nähern wir uns dem Thema Veröffentlichung: Das Buch ist fertig, auch überarbeitet. Der Titel steht. Eigentlich ist alles bereit dafür, die Geschichte auf die Öffentlichkeit loszulassen. Eigentlich. Denn Fakt ist: Bis dahin ist noch ein langer Weg...
Read More

Die Überarbeitung

Nach der Rohfassung ist vor der Rohfassung oder so ähnlich *lach* Zumindest ist der Text noch lange nicht fertig, wenn er erstmal niedergeschrieben ist, vor allem nicht auf die Art und Weise wie ich meine Romane schreibe. Tatsächlich weigere ich mich, die allererste...
Read More

Die Namen

Wie ihr in den letzten Beiträgen gemerkt haben dürftet, bin ich ein absoluter Fan von gut ausgearbeiteten Charakteren. Die Protagonisten, die Helden und auch die Bösewichter meiner Geschichte sind mir sehr wichtig. Entsprechend nehme ich mir auch relativ viel Zeit, um...
Read More

Die Rohfassung

Wenn der Plot ausgearbeitet ist und die Charaktere soweit stehen, geht es weiter mit dem nächsten Schritt, das, was die meisten vermutlich als das eigentliche „Schreiben“ bezeichnen würden: die Rohfassung. In dieser Zeit ist man tatsächlich vielen Launen ausgesetzt....
Read More

Die Charaktere

Eine Geschichte lebt von ihren Protagonisten. Für mich zumindest ist es beim Lesen das A und O, dass ich mich in die Figuren hineinversetzen und mit ihnen leiden kann. Dabei muss ich nicht unbedingt die Helden lieben und die Bösewichter hassen, oft sind es gerade die...
Read More

Der (leidige) Titel

„Vermächtnis der Hüter“ hieß ursprünglich „Die Schwelle des Todes“. Dieser Arbeitstitel stand bereits recht früh in der Entstehungsphase des Romans fest, genau genommen sogar schon vor der Rohfassung. Leider wurde kurz bevor meine Verlegerin den Titel anmelden konnte,...
Read More

Der Plot (1)

Die Leitfrage dieses und des nächsten Artikels lautet: Wie erarbeite ich einen Plot? Viele Autoren schreiben nach dem berühmten Bauchgefühl. Der Vorteil davon ist, dass man ständig von seinen Geschichten überrascht wird und mit viel Spannung schreiben kann. Der...
Read More

Ideenfindung

Häufig werde ich in Lesungen gefragt, wie meine Romane eigentlich zustande kommen. Woher kommen mir die Ideen? Wie gehe ich beim Schreiben vor? Was sind für mich schöne, was weniger schöne Momente? In den kommenden Posts möchte ich auf verschiedene Aspekte eingehen,...
Read More

Kontaktformular

4 + 13 =